Facebook

Sprachen

Melaminfilmbeschichtetes sperrholz

Beschreibung: 

Melaminfilmbeschichtetes Sperrholz ist eine Holzwerkstoffplatte, die aus Holzlagen (Deck- und Mittelfurnieren) besteht, die mit einem Phenolformaldehydharz oder anderem ähnlichen Klebstoff geleimt sind, wobei die Fasern der nebeneinander liegenden Schichten meistens senkrecht verlaufen. Je nach Holzart unterscheidet man folgende

Sperrholzkategorieen:

  • Birkenholz - Birkensperrholz 100%
  • Buchenholz - Buchensperrholz 100%
  • Birken-, Erlen-, Buchenholz, - Laubsperrholz
  • Birken-, Erlen-, Buchen, Kiefernholz - Kombi-Laubsperrholz

Die Oberfläche des Sperrholzes ist durch eine Beschichtung mit dem Melaminfilm veredelt, wodurch das Sperrholz eine erhöte Beständigkeit gegen schädliche Wettereinflüsse und Verschleiß aufweist.

Standarddaten: 

Standardformate:
2500×1250 mm,
2440×1220 mm,
2130×1250 mm,
2130×1220 mm

Farbmuster:
erhältlich in der Marketingabteilung

Oberflächenart:
einseitig mit Folie beschichtet und glatt, einseitig mit Folie beschichtet mit Netz- oder Ringabdruck, beidseitig mit Folie beschichtet und glatt, beidseitig mit Folie beschichtet mit einseitigem Netz- oder Ringabdruck (d.h mit Phenolfilm).

Stärke:
4 – 50 mm
Andere Abmessungen auf Bestellung

Dicke:
680 – 740 kg/m3

Andere Abmessungen auf Bestellung

Zusätzliche Informationen: 

Farbe

Gewicht

weiß

ca. 200 g/m2

scharz

ca. 200 g/m2

grau

ca. 200 g/m2

blau

ca. 200 g/m2

gelb

ca. 200 g/m2

rot

ca. 200 g/m2

grün

ca. 200 g/m2

  • andere Abmessungen auf Bestellung
  • Bearbeitung von geraden und profilierten Kanten, Bohrung und Fräsen von Rillen, Falzen, Spanten, CNC Bearbeitung
Anwendung: 

Bauwesen, Tranposrtmittel- zum Bau von Fußböden, im Schiffs- und Bootbau, für Spielplätze und Taffeln.