Facebook

Sprachen

Dekoratives Sperrholz

Beschreibung: 

Dekoratives Sperrholz ist aus aufeinandergeleimten Holzfurnieren (Deck- und Mittelfurnieren) gebaut, wobei die Fasern der einzelnen Furnieren meistens senkrecht verlaufen. Die Deckfurniere sind aus Laubholz (Buche, Birke, Alder) gefertigt. Die Oberfläche kann man durch verschiedene Möbelfolien oder Edelfurniere veredeln.

Solche Sperrholzplatten sind auf der Basis von  Harnstoffformaldehydharz hergestellt, zum Gebrauch unter trockenen Bedingungen (nach PN-EN 636), Verklebungsklasse 1 nach PN-EN 314-2 oder auf Basis Phenolformaldehydharz, zum Gebruach im Aussenbereich (nach PN-EN 636), Verklebungsklasse 2 nach PN-EN 314-2

Standarddaten: 

Standardformate:
2500×1250 mm
2440×1220 mm
2130×1250 mm
2130×1220 mm

andere Abmessungen auf  Bestellung

Stärke und Dimensiontoleranzen:
(nachPN-EN 315) ab 4mm bis 35 mm

Zusätzliche Informationen: 

Schneiden zu fertigen Fixmassen, Bearbeitung von geraden und profilierten Kanten, Bohren und Fräsen von Rillen, Falzen und Spanten, CNC Bearbeitung

Anwendung: 

Dekoratives Sperrholz  zeichnet  sich durch hochqualitative technische und decorative Eigenschaften aus.

Es ist geeignet vor allem für Tischlerei, Möbelherstellung, Innenausstattung, Bootsbau und für die Herstellung von verschiedener Holzgalanterie und dekorativen Verpackungen.

Downloads: